aufmerksam, glaubhaft

Kindermund im Gottesdienst

Im Anschluss an das Gebet des Pastors, in die Stille nach dem „Amen“ hinein, klang heute die zarte Stimme einer Einjährigen: „Amen!“
Daraufhin sagte der Gemeindeleiter in das Gelächter hinein:
„Aus dem Mund der Kinder erklingt dein Lob“, ein Zitat aus Psalm 9, Vers 3
(nach der Übersetzung „Hoffnung für alle“).

 

Vector-Images-Stock-Easter-Silhouette-GraphicsFairy1

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.