aufmerksam

An den Wasserbächen des Lebens

Eutin

Du hast mich geträumt gott
wie ich den aufrechten gang übe
und niederknien lerne
schöner als ich jetzt bin
glücklicher als ich mich traue
freier als bei uns erlaubt
Hör nicht auf mich zu träumen gott
ich will nicht aufhören mich zu erinnern
dass ich dein baum bin
gepflanzt an den wasserbächen des lebens

Dorothe Sölle,
aus dem Gedicht „ich bin dein baum“

Falter

Impressionen und Zitat aus der Landesgartenschau in Eutin

Verlinkt mit „Sunday Inspiration“

4 thoughts on “An den Wasserbächen des Lebens

  1. Liebe Maria, danke für dieses tolle Gedicht. Wahrlich eine Inspiration!
    Bitte achte jedoch auf die Regeln bei meiner Link-Party: es ist nur 1 Bild pro Post erlaubt! Das ist das besondere daran. Ich drücke heute ein Auge zu ;-).
    Freu mich schon auf weitere Beiträge von dir zu „Sunday Inspiration“.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    1. Hallo Ines,
      danke für den Hinweis. Ursprünglich hatte der Artikel ein Bild, dann sah es für mich so unvollständig aus, dass noch der Falter auf den Blüten dazu kam. Und dann dachte ich nicht mehr an die LinkParty-Regeln…
      Viele Grüße,
      Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.