aufmerksam, glaubhaft

Zuhause gesucht

 

Die Sehnsucht nach einem „Zuhause auf Zeit jenseits der Stadt“ überfällt mich in gewissen Abständen immer wieder. Wie gern hätte ich ein kleines Ferienhaus im Grünen, das mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Rad schnell zu erreichen ist. Dann würde ich am Mittwoch den Wetterbericht auskundschaften, meinen Mann nach seiner Meinung fragen, schnell die Vermieterin anrufen und bei freier Verfügbarkeit das Wochenende buchen. Am Freitag würde ich ein paar Klamotten in die Fahrradtaschen schmeißen, auf dem Markt noch Obst und Gemüse einkaufen, mit dem Rad in die Bahn springen und in einem umliegenden Bundesland die letzte Strecke bis zum Ferienhaus radeln. Dort würde ich den eigenen Garten und die Ruhe genießen, wäre am Wasser unterwegs (denn es müsste unbedingt einen See, einen großen Fluss oder das Meer dort geben) und würde rundum auftanken. Die Ideen für neue Projekte würden mir dort nur so zufliegen. Die Vermieterin wäre bei Bedarf in der Nähe, würde aber darüber hinaus unsere Privatsphäre respektieren. Ach ja, und der Blick aufs Konto wäre überflüssig, denn ein verlängertes Wochenende in „unserem“ Häuschen könnten wir uns dank der humanen Preise immer leisten. Immer.

Hat vielleicht jemand die Adresse dieses Träumchens griffbereit? Herzlichen Dank!

Leider ist es ja nicht so einfach, insofern steht diese Vorstellung bisher nur in meiner Fantasie. Denn die wunderbaren Sehnsuchtsorte meines Herzens, die ich kenne und gerne wieder einmal besuchen würde, sind entweder zu weit weg, nicht öffentlich erreichbar oder zu teuer für „einfach mal so für drei Tage“.
Umso mehr tröstet es mich, dass wir Christinnen wissen, welches Zuhause langfristig auf uns wartet. Auch wenn ich mit den Begriffen „Ewigkeit“ und „Paradies“ dank meines eingeschränkten menschlichen Gehirns nur unzureichend operieren kann, wird es eines Tages für immer mein Zuhause sein. Momentan kann ich mir nur schwer vorstellen, was wir dort den ganzen Tag, unendlich lang, tun werden. Aber da Gott uns verspricht, dass jenseits der problembelasteten, konfliktreichen Erde ein perfekter und friedlicher Ort auf uns wartet, der uns erfüllt und alle Sehnsucht übertrifft, vertraue ich darauf, dass es mir im Himmel gefallen wird. Und ich dort gerne bleiben möchte. Für immer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.