aufmerksam, feminin, kreativ

Das Märchen von der Knopfkiste, die sich quer über eine Strickjacke ergoss

 

Es war ein Mal eine Frau, die liebte schöne Pullover und Strickjacken. Leider gab es nur selten attraktive und hochwertige Oberteile, sodass die junge Frau sich oft etwas einfallen lassen musste, um gut gekleidet und gewärmt zu sein. Eines Tages entdeckte sie eine Strickjacke von guter Qualität und langweiliger Farbe. Auch der Ausschnitt wirkte gar zu streng, sodass die Frau ihre Schere nahm und -schnipp, schnapp- den Kragen zerschnitt. Dafür steppte sie ein farblich passendes Ripsband auf und befestigte darauf eine helle Baumwollspitze. Viele bunte Knöpfe fanden ihren Weg auf die Strickjacke, und auch ein Kolibri ließ sich dort nieder.

 

 

Am Ende schaute die Frau zufrieden auf die Strickjacke, die nun ihren ganz eigenen Zauber zeigte. Weit entfernt von Langeweile und Massenware. Und wer sie fragte, woher all die schönen Knöpfe kamen, der schenkte sie einen.

 

 

Verlinkt mit CreaDienstag, Meertje, Crealopee und ein kleiner blog.

5 thoughts on “Das Märchen von der Knopfkiste, die sich quer über eine Strickjacke ergoss

  1. Wow! was für eine wunderschöne Idee, eine langweilig aussehende Strickjacke mit Knöpfen, Spitze und Stickereien zu einem tollen Unikat zu verschönern. Das ist Inspiration pur! Danke für das Märchen aus der Knopfkiste, es zaubert mir ein Lächeln aufs Gesicht ;-))))))

    Dir einen sonnigen Freitag
    ♥Traudi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.