aufmerksam, kreativ

Unkraut als Blumenstrauß

Manchmal muss man im Leben einfach nehmen, was man kriegen kann. In diesem Fall pflückte ich jede Menge blühenden Giersch, weil er duftige weiße Dolden trägt und ihm niemand nachweint, wenn er fehlt… Da selbst der fies wuchernde Giersch nicht allein in der Vase stehen soll, sammelte ich auf dem Heimweg noch alle möglichen anderen Gewächse, die früher Unkraut hießen. Politisch korrekt werden sie jetzt „Begleitgrün“ genannt.

On my way home I saw bishopsweed near the street. Its delicate white flowers are beautiful, even though bishopsweed is sprawling really nasty. As companionship I plucked different sorts of weed and arranged them as a floral bouquet. Sometimes even useless weed is beautiful…

Verlinkt mit Holunderblütchen und FloralFridayFotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.