aufmerksam, feminin, kreativ

Unikat: Pfauen-Tasche

Gestern, am ersten Mai, waren mein Verlobter und ich an der Hamburger Stadtgrenze und darüber hinaus mit den Rädern unterwegs. Dabei hatten wir einen ganzen Schwung meiner Taschen mitgenommen, um sie schön zu fotografieren – so auch diese Pfauen-Tasche, die gerade erst fertig geworden ist.
Sie ist aus einem hochwertigen Stoff genäht, den ich beim Raumausstatter fand und hat ein festes Futter sowie eine kleine Innentasche für Schlüssel und Ähnliches. Von außen ist sie mit farblich passenden Keramik- und Glasperlen bestickt, am Rand oben habe ich zusätzlich eine Kordel zum Knoten appliziert (momentan stehen die Enden noch sehr vorwitzig ab).

 

Die Tasche ist für 25,- Euro zu verkaufen.

Ein großes Lob und ein dickes Dankeschön an meinen Verlobten, der wieder wirklich schöne Fotos gezaubert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.