aufmerksam, feminin, kreativ

Werkstatt: Smaragdgrünes Shirt mit gefältetem Ripsband

 

 

Dieses grüne Shirt mag ich sehr, weil mir das Grün schmeichelt.

Das Shirt hatte, ähnlich wie das Oberteil vom vorletzten Me-made-Mittwoch, einen recht engen Halsausschnitt, sodass ich die Schere ansetzte und einen großzügigeren Ausschnitt fertigte, den ich mit einem smaragdgrünen Satinband einfasste.
Da mir die Ausschnittlösung noch langweilig vorkam, habe ich ein dunkelblaues Ripsband in Falten gelegt und unterhalb des Satinbands festgesteppt. Freihändig, weil die Stecknadeln im sich dehnenden Jersey unter dem Füßchen der Nähmaschine sowieso nicht halten.

 

1 thought on “Werkstatt: Smaragdgrünes Shirt mit gefältetem Ripsband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert