aufmerksam, feminin, kreativ

Werkstatt: Oxford-Bluse und Sweatblazer mit Details aufgewertet

 Bluse

Diese Oxford-Bluse mit dreiviertellangen Ärmeln habe ich durch Details aus geklöppelter Baumwoll-Spitze aufgewertet.

 Blazer

Der Sweat-Blazer bekam aus schwarzem Garn einen Akzent entlang der Säume, den ich in mehreren Reihen übereinander aufsteppte. Für die Taschen nahm ich zusätzlich ein dünnes schwarzes Satinband, um sie ebenfalls farblich abzusetzen.
Desweiteren nähte ich auf jede Tasche einen kleinen Blümchenknopf (ohne Funktion) und auf die linke Tasche ein großes „M“ als Monogramm.
Das Revers bekam noch ein schwarzes Satin-Schleifchen und so ist aus dem mausgrauen Blazer ein individuelles Oberteil geworden.

 

Viel Spaß beim Bewundern weiterer kreativer Werke bei Meertje!

Und danke an meine Freundin für die gelungenen Fotos.

1 thought on “Werkstatt: Oxford-Bluse und Sweatblazer mit Details aufgewertet

  1. Hallo Marie,

    Beide Stücke sind wirklich sehr gelungen aufgewertet! 🙂

    Hier übrigens meine Antwort auf Deinen Kommentar bei mir (falls Du nicht mehr zurückkommen solltest… ;))

    Hallo Marie,
    Danke! 🙂
    Gerne würde ich behaupten können, das süße Ding sei mein Baby, aber ich habe sie nach einer Anleitung gemacht, die sich in einem Buch findet, dass Wee Wonderfuls heisst. 
    In diesem Post habe ich eine weitere Nixe verlinkt, dort findest Du auch den Link zu dem Buch. 😉
    Ein lieber Gruß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.