aufmerksam, kreativ

In der Küche

P1040457

Zwei Seiten aus der Zeitschrift „Brigitte“, farblich passende Pappe in der richtigen Größe aus dem Schreibwarengeschäft, ein Bilderrahmen – das sind die Bestandteile dieses Bildes.
Auch großformatige Fotostrecken mit Blumenarrangements aus Wohn- und Gartenzeitschriften eignen sich mit einem Passepartout gut als „Kunstwerk“.

aufmerksam, kreativ

Reigen aus Klee

Klee

.

Die Zweige im Wohnzimmer stammen von einer Weide am Alsterwanderweg.
Aktuell sind sie mit vielen Kleeblättern geschmückt – und das gelang so:

.

P1040439

.

Ich besorgte im Fachgeschäft einen Bogen schönen Geschenkpapiers und faltete es:
Innen strich ich Klebe auf die gesamte Hälfte des Papiers und klebte es zusammen,
um es zu stabilisieren.
Außerdem sind die Anhänger auf diese Weise gleich doppelseitig hübsch.

.

P1040441

.

Mit Hilfe eines Glases zeichnete ich viele Kreise auf das gedoppelte Geschenkpapier.

.

P1040445

.

Als nächstes schnitt ich die Kreise aus.
Anschließend zog ich mit weißer Nähseide Bändchen zum Aufhängen hindurch
und befestigte sie an den Zweigen.
Eine schöne Variante ist eine Girlande oder Kette aus den Kreisen,
indem sie alle hinter einander bzw. unter einander aufgereiht werden.

.

Weitere kreative Werke sind dienstags hier und dort zu finden.

aufmerksam

Getrödelt, gefunden, gefreut – Blumentopf mit Löwenrelief von Villeroy&Boch

IMG_7444

 

Heute mache ich bei „Getrödelt, gefunden, gefreut“ mit und stelle einen weißen Blumentopf aus Porzellan mit einem Löwenkopf vor.
Ich habe ihn hier entdeckt und erstanden; wie alt das Gefäß ist, kann ich nicht schätzen. Das „Villeroy&Boch“-Logo ist definitiv nicht das heutige.
Da der Topf perfekt erhalten ist, wirkt er zeitlos.
Damit die dunkle Erde rund um die Grünpflanze optisch weniger stört, habe ich sie mit kleinen Bruchstücken von Muscheln bedeckt – in der Hoffnung, dass es ebenfalls vor dem Austrocknen des Wurzelballens schützt.

 

IMG_7447

Weitere Schätze gibt es hier.

P1040494

aufmerksam, kreativ

Dekoration für den Pausenraum

Seit Kurzem haben wir in der Praxis zwei zusätzliche Räume – einer davon soll ein Pausenraum werden. Damit wir uns auch gerne dort aufhalten, benötigt er neben Möbeln noch Charme. Obwohl „Charme“ schwer absichtlich herzustellen ist, habe ich einen Versuch unternommen:
Aus den Seiten eines Möbelkatalogs bastelte ich eine Dekoration zum Thema „Esszimmer“. Zuerst habe ich die Seiten mit den passenden Abbildungen heraus gerissen und jeweils zwei zusammen geklebt, sodass die Kreise von vorn und hinten gut aussehen und ausreichend stabil sind. Anschließend habe ich mit Hilfe einer großen Untertasse Kreise auf das Papier gezeichnet und die Kreise ausgeschnitten. Zum Schluss schob ich sie nacheinander durch die Nähmaschine, um sie miteinander zu verbinden und aufhängen zu können.

 

P1040367

 

Zum Fotografieren habe ich die Kette exemplarisch am Kleiderschrank aufgehängt – später wird sie direkt an der Wand hängen oder sich, an der Decke befestigt, im Raum drehen.

 

 

P1040368

 

Weitere kreative Ideen wie an jedem Dienstag bei CreaDienstag, Meertje  und UpCyclingTuesday.

aufmerksam, kreativ

Maritimes Arrangement

Seit meinem Stralsund-Aufenthalt steht hier eine blaue Schale aus Recycling-Glas mit den am Strand gesammelten Schätzen:
Muscheln, Treibholz, kleinen Algen und einem Fisch aus Glas, den ich in der „Galerie Jantar“ entdeckte.
Sobald ich mich daran satt gesehen habe, wandert der Fisch weiter ins Badezimmer, um dort zusammen mit zwei weißgewischten Bilderrahmen die Wandgestaltung zu vervollständigen.

 

P1040321

 

P1040323

Weitere Kreationen wie jeden Dienstag auf CreaDienstag und bei Meertje

sowie freitags beim Feathered Nest Friday

aufmerksam

Getrödelt – gefunden – gefreut

Heute mache ich bei „Getrödelt – gefunden – gefreut“ beim Beswingten Allerlei mit. Dabei werden Flohmarkt-Funde vorgestellt und die dazu gehörige Geschichte erzählt.
Im Februar war ich mit einer Freundin auf dem Frauen-Flohmarkt „Tausendschön“ im Eppendorfer Kulturhaus unterwegs.
Wer meint, dort gäbe es passend zum Klientel des Stadtteils Rubinbesetzte Armbänder und Mäntel von Chanel für’n Appel und ´n Ei, irrt sich:
Erstens fanden wir nichts Entsprechendes und zweitens hatten die Damen, die der Meinung waren, besonders Hochwertiges anzubieten, auch entsprechende Preise.
Ich ergatterte zwei runde weiße Porzellanschilder mit kobaltblauen Ziffern darauf, woher auch immer sie stammen mögen – für Hausnummern sind sie deutlich zu klein.
Wie alt die Schilder sind, kann ich nicht schätzen.

 

P1040070

 

Auch diesen Bilderrahmen entdeckte ich:
Er ist aus Pappe und mit schwarzem Kunstleder bezogen, die Rückseite besteht aus nostalgischem Gummi – ich tippe auf die Fünfziger Jahre.

 

P1040076

aufmerksam, kreativ

Petersburger Hängung à la mode

P1040025

 

Seit einigen Tagen fühlt sich die Wohnzimmerwand endlich wohl, weil sie nicht weiter an ihrem bisherigen Schicksal leidet: Kahl zu sein.
Sie schmückt sich nun mit einer Art „Petersburger Hängung“ (auch „Salon-Hängung“ genannt) – aber sehr locker arrangiert.
Dazu habe ich gedanklich ein flaches Rechteck auf der Wohnzimmerwand ins Auge gefasst und es mit Bilderrahmen und Objekten gefüllt – rundherum ist die Wand weiter großflächig weiß, sodass nur ihr Mittelpunkt inszeniert wurde.
Wenn mich ein wiederentdeckter Kellerfund aus der Verwandtschaft erreicht, ein Spiegel, werde ich ihn dank passendem Rahmen noch integrieren oder das Arrangement erweitern:
In der Hoffnung auf mehr Licht im Zimmer durch die Reflektion und Streuung dank des Spiegelglases.

.

P1040328

 

P1040346

 

P1040348

 

P1040347

 

Weitere kreative Projekte sind wieder unter CreaDienstag zu finden.

aufmerksam

Hyazinthen und ihr Streben nach Höherem

P1040006

 

Da die Hyazinthen, egal wie ich mit ihnen umgehe, immer lange Hälse bekommen und dadurch unfotogen aussehen, darf diese Blüte nun ihrem Willen freien Lauf lassen und, zumindest für einen Augenblick, aus dem geöffneten Fenster schauen.
Durch das Sonnenlicht gewinnt sie an Charme, sodass sich doch ein Foto lohnt 😉

 

Mehr Blumen finden sich bei WeekendFlowers