aufmerksam, kreativ

Charmanter Garten im Wohnzimmer

IMG_0637_v2

 

In zarten Farben haben sich gesammelte Schätze und frisches Grün im Wohnzimmer zusammengefunden.
Zwischen Porzellan in zartem Blau und Weiß kriechen Maikäfer aus Schokolade herum und krabbeln bis an die Tischkante.

 

IMG_0646_v1

 

Bevor ich die „Harzer Riesen“ in den Garten pflanze, leisten sie mir in einer blütenförmigen Schale Gesellschaft. Zusammen mit Weidenkätzchen und gesprenkelten Eiern ergibt sich ein frisches, entspanntes Stillleben.

 

IMG_0667_v1

aufmerksam, kreativ

Blau-weiße Blüten und Tricks zur Eigenmotivation

IMG_9834_v1

 

Aktuell genieße ich das Thema „Blau-weiß“ in vollen Zügen:
Mit dem passenden Abend im „Blau-weißen Atelier in Delft“, der entsprechenden Wanddekoration sowie Blüten passend zum Farbklang.
Da in Kürze hier wieder alles ganz anders aussieht, halte ich noch einige Impressionen fest – wie die Blumen, die mich mit ihrem Anblick zum Lächeln bringen.

Die beiden Sträuße sind Resteverwertung par Excellence:
Der kleine Strauß besteht aus den Gerbera der „Soirée in der Orangerie“ (sie halten sich schon über drei Wochen und sind immer noch zauberhaft) sowie etwas Grün vom großen Strauß.
Der große Strauß stammte ursprünglich von der Floristin, bis ich verblühte Freesien und Ginster heraus zupfte und ihn mit frischen cremefarbenen Rosen neu band. Da es mehr Grün als nötig gab, fielen ein paar Zweige für das kleine Arrangement ab.

 

IMG_9843_v1

 

Mein Trick zur Selbstmotivation bezüglich „Papierkram“, Recherche oder der Lektüre von Fachbüchern:
Sicherlich geht es nicht nur mir so, dass ich mir vornehme, in der nächsten Woche in aller Ruhe und Konzentration Fachbücher durchzuarbeiten / die Steuererklärung vorzubereiten / Recherche zu betreiben / Bürotätigkeiten sämtlicher Art zu erledigen und einfach nicht damit anfange. Stattdessen kümmere ich mich um tausend andere Dinge, die ebenfalls wichtig sind (Telefonate, Projektmanagement usw.), aber nehme mir nicht die Zeit, mich hinzusetzen und für drei Stunden nur meinen Vorsatz zu bearbeiten.
Meiner Erfahrung nach ist der Trick, das Umfeld so zu gestalten, dass es einladend ist und mir hilft, mich zu konzentrieren. Wenn ich meinen Arbeitsplatz (und sei es der Esstisch) so vorbereite, dass ich alle Materialien zur Hand habe, Getränke, gesunde und süße Snacks ebenfalls, erhöhe ich signifikant die Wahrscheinlichkeit, dass ich a) beginne und b) durchhalte. Schönes Arbeitsmaterial, das ich gerne benutze, beflügelt zusätzlich. Den Kalender habe ich griffbereit, um meine neuen Pläne gleich festzuhalten, damit sie bald Realität werden. Wenn dann noch Blumen und Kerzen beteiligt sind, als ob ich eine nette und unterstützende Freundin treffe, erweist es sich plötzlich als einfach, das Vorhaben umzusetzen.
In diesem Fall nahm ich mir Zeit für Lektüre und Recherche, die ich zu Gunsten des aktuellen Tagesgeschäfts und Aktionen, die in kurzer Zeit (hoffentlich) viel Erfolg bringen, aufgeschoben hatte.

 

IMG_9839_v1

 

„Narren hasten, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.“ Rabindranath Tagore
– dies ist mein „Garten“ in dem ich heute aufmerksam Weisheit pflücke.

Schöne Sträuße sind auch bei Holunderblütchen zu bewundern.

aufmerksam, Gäste & Feste, kreativ

Einladung: „Blau-weißes Atelier in Delft“

IMG_9444_v1

 

Während des ersten Entwurfs, noch bei gutem Tageslicht, lege ich den Platz für den Spiegel, die Mitteldecke und die Blumen fest.
Auf dem Tisch verteile ich zum Tischtuch passende (frisch genähte) Servietten und stelle erste Kerzenhalter darauf, während weitere Gläser in der Küche von Wachsresten befreit und poliert werden.
Die Kissen auf der Bank bekommen passende Hüllen, sodass ich mit dem Zwischenergebnis zufrieden bin und vor dem Einkaufen nur noch die Leinwand über der Bank gerade rücken brauche.

 

IMG_9378_v1

 

 

 

 

 

 

 

Auf eine mit Stoff bespannte Leinwand stecke ich mit Nadeln florale Stoffe in Blau- und Weiß-Tönen und hänge sie gegenüber des Tischs über die Teakbank:

Der lässige Charakter der drapierten Stoffe und losen Bänder unterstreicht das Thema „Atelier“.

 

IMG_9558_v1

 

Auch die Buchenzweige bekommen passende Akzente:
Satinbänder und Kordeln aus dem Näh-Fundus folgen mit harmonischen Farben dem Thema.

 

IMG_9565_v1

 

Vasen und Gefäße strahlen in tiefen Blautönen auf glänzendem Porzellan und durchsichtigem Glas.

 

IMG_9522_v1

 

Nach dem Gang über den Wochenmarkt werden die Blumen neu sortiert und passende Plätze für Sträuße und Topfpflanzen gefunden.
Ich schneide Obstsalat und koche Vanille-Pudding, sodass das Arrangement der Tafel langsam Formen annimmt.

 

IMG_9464_v1

 

Der Spiegel reflektiert das Licht an diesem grauen Abend im Januar und schenkt zusätzliche Helligkeit. Darüber hinaus erinnert er an eine glänzende Wasserfläche und verstärkt das gewählte Motto für den Abend: Denn Wasser haben die NiederländerInnen wahrlich genug….

 

IMG_9484_v1

 

Kleine Teller aus dem Antiquitätengeschäft verweisen auf die Tradition der Delfter Keramik:
In diesem Fall haben sie ihren Ursprung in Dänemark und England, da ich kurzfristig keine originalen Delfter Kacheln auftreiben konnte. Solange optisch ein harmonischer Eindruck entsteht, dienen derartige Beobachtungen hervorragend dem Small Talk am Tisch und sorgen für eine humorvolle Note.

 

IMG_9520_v1

 

Jede eingeladene Freundin findet auf ihrem Platz eine handwerklich gestaltete, individuelle Karte zusammen mit einer Schokoladen-Brezel.
Ausnahmsweise wähle ich Papier- statt Stoffservietten, weil sie perfekt das Muster der Mitteldecke imitieren.  Da dieser Abend mit Freundinnen anlässlich des Gebetskreises stattfindet, ist der äußere Rahmen so entspannt, dass Papierservietten, die sich kaum vom Tischtuch abheben, kein Problem darstellen. Wären ältere Damen eingeladen, die vor lauter blau-weißen Blumenmustern Augenflimmern bekämen, wären schlichte weiße Stoffservietten die bessere Wahl.

 

IMG_9517_v1

 

Ginsterblüten verströmen ihren Duft, der bei dieser Sorte an frisch gebrühten Tee erinnert – ein Zufall, der zauberhaft zur friesischen Tradition des Teetrinkens und den Getränken des Abends passt…

 

IMG_9518_v1

 

Die LinkParties des Creadienstag, des Art of 66 und von Meertje zeigen ebenfalls viele handgemachte Ideen.