aufmerksam, kreativ

Kissen aus einem großen Tuch nähen

Von Bornholm brachte ich ein wunderschönes, riesiges Tuch der dänischen Marke „Jackpot“ mit. Da es quadratisch ist, finde ich es als Halstuch eher ungeeignet. Als Tischtuch ist es mir wiederum viel zu schade. Jetzt hatte ich die passende Idee:
Ich maß das Tuch genau aus und stellte fest, dass ich daraus zwei Kissenhüllen für die großen Kissen auf unserer Teakbank am Esstisch nähen kann.

So zerschnitt ich das Tuch vorsichtig, nähte zwei Hüllen daraus und kann nun täglich das verwandelte Tuch mit seinen traumhaft schönen Farben bewundern. Und brauche es nicht mehr um meinen Hals zu knüdeln, wo die quadratischen Maße eher stören als schmücken. In Kombination mit einem (gekauften) französischen Kissen wirkt die Bank herbstlich und fröhlich geschmückt.

Verlinkt mit CreaDienstag, HoT, Dienstagsdinge, Freutag, Sonntagsglück.

aufmerksam, kreativ

Unikate: Herrschaftliche Kissen in warmen Orangetönen

 

Die Stoffe der großzügig geschnittenen Kissen stammen von meinem präferierten Raumausstatter und passen ganz wunderbar auf meine Teak-Bank im Wohnzimmer, auf der ein (ebenfalls selbstgenähtes) rotes Polster liegt. Die Farben erscheinen momentan etwas herbstlich, besonders in Kombination mit den Kiefernzapfen… In meiner Wohnung ergänzen die Farbtöne sehr schön das großformatige Foto des Schloss‘ Moritzburg, das an der Wand darüber hängt.

Ähnliche Kissen fertige ich gern auf Wunsch an, vergleichbare Stoffe (auch in anderen Farbtönen) habe ich vorrätig.

aufmerksam, kreativ

Unikate: Kissen in strukturierten Sand- und Orangetönen

 

Diese drei Kissen habe ich einer ehemaligen Kollegin zum Abschied geschenkt – da ich kurze Zeit später ebenfalls die Praxis verließ und rund um den Praxiswechsel viel zu tun hatte, sind die Kissen einige Wochen später nachträglich fertig geworden und nun unterwegs nach Hessen.
Die beiden außen abgebildeten Kissen haben unterschiedliche Vorder- und Rückseiten, das Kissen in der Mitte ist aus einfarbigen Jacquard genäht und mit einer Schleife verziert.
Alle Stoffe kaufte ich beim Raumausstatter, von dem sandfarbenen Jacquard habe ich noch einige Meter über…. wer sich eine ähnliche Kissenhülle wünscht, melde sich bei mir.

 

Nachtrag: Meine „Babys“ sind gut angekommen – gerade telefonierte ich mit der Empfängerin, die die Kissen vorab schon auf Fotos zu sehen bekam und sie in natura noch viel schöner findet. Wunderbar.

aufmerksam, feminin, kreativ

Unikate: Rosen-Kissen

 


Dieses Kissen mit den Maßen 40×40 cm hat eine interessante Gewebestruktur (aus einer Fasermischung). Es ist mit Rosen bedruckt, wobei der textile Untergrund durch die Art des Drucks betont wird.
Ein weinrotes Satinband verstärkt die roten Farbtöne des Motivs.
Das Kissen ist ein Einzelstück und kostet 8,50 Euro.

 

aufmerksam, kreativ

Unikate: Kissen mit orientalischem Flair

 

Die Kissen bestehen aus den gleichen Baumwoll-Stoffen in unterschiedlicher Verarbeitung:

Der violette Stoff ist gewebt und hat blaue, rote und goldene Streifen und Mini-Muster.
Der orangefarbene Stoff ist ebenfalls gewebt und aus einer schönen festen Qualität.
Auf die großen Kissen in den Maßen 50×50 cm habe ich farblich passende Satinbänder, Kordeln und Pailetten appliziert.

 

Sie kosten jeweils 10,- Euro.

 

Die orangefarbenen Kissen haben aus dem gestreiften Stoff eine breite Passe bekommen und sind mit Satinbändern oder Pailetten verziert. Sie haben die Größe 40×40 cm.

 

Die kleinen Kissen kosten 8,- Euro pro Stück.

 

 

aufmerksam, kreativ

Unikate: Maritime Wende-Kissen in aufwändiger Verarbeitung

 

Diese Kissenhüllen in den Maßen 50×50 cm haben zwei Vorderseiten:
Die eine ist mit einem blauen Satinband und einer weißen Litze darauf dekoriert, die ein Wellenmotiv symbolisiert. Unterhalb ist links (bei der zweiten Kissenhülle rechts) versetzt mit marineblauem Garn im Zickzack-Stich eine Fisch-Silhouette abgebildet.
Auf die andere Seite habe ich ein Herz aus hellblauem Blusenstoff sowie eine roten Schleife daraufappliziert.

Die Kissenhüllen sind auf dem Bild so präsentiert, dass der Betrachter beide Seiten gleichzeitig anschauen kann – auf der jeweils abgewandten Seite befindet sich das andere, oben beschriebene, Motiv.

Die Kissenhüllen kosten pro Stück 12,- Euro.

aufmerksam, kreativ

Unikate: Grünes Kissen mit Knöpfen

Diese Kissenhülle aus hellgrünem Babycord hat mich besonders viel Arbeit gekostet:
In einem großen Kreis habe ich viele Knöpfe per Hand aufgenäht – das hat Zeit gebraucht, dafür ist das Ergebnis die Mühe wert! Die Knöpfe sind jeweils mit kontrastfarbigem Garn in schwarz, weiß oder grün befestigt.
Die Kissenhülle misst 50×50 cm und kostet 19,50 Euro.

 

 

aufmerksam, kreativ

Unikate: Grün-weiß gestreifte Kissen aus Oxford-Gewebe

Im Alsterhaus entdeckte ich einen schönen Oxford-Stoff mit Streifen in kühlem Grün und Weiß. Daraus habe ich bereits zwei Kissenhüllen in 40×40 cm genäht, eine wird noch folgen.
Auf der Vorderseite sind eine Bordüre mit rosa Blüten und grünen Blättern sowie eine weiße maschinengeklöppelte Spitze, beide aus Baumwolle, appliziert.
Auf der Rückseite befindet sich einreihig eine weiße Spitze aus Synthetik.
Je nachdem, welche Seite einem am besten gefällt, kann man die „hübschere“ als Schauseite benutzen und die andere hinten an das Sofa, die Küchenbank, den Sessel oder das Bett lehnen.
Mir gefallen sie so gut, dass ich eine davon behalten werde…. die beiden anderen sind zu verkaufen!

 

Vorderseite

 

Rückseite

 

Beide sind inzwischen verkauft.

aufmerksam, kreativ

Unikate: „Mausi“-Kissen aus rotem Samt

Viele kenne die Bilderbücher von „Mausi“ – sie sind aus Pappe und bieten sich mit einer Vielzahl von Klappen, Laschen und Drehscheiben zum Spielen und Entdecken an.

Für Kinder habe ich Kissenhüllen in der Größe 40×40 aus einem roten Samt genäht, darauf Druckstoffe mit „Mausi“ appliziert und sie mit Knöpfen dekoriert.

Die Kissen kosten pro Stück 8,- Euro.

 

aufmerksam, kreativ

Unikate: Blüten in grün-gelb

Ich nähe und nähe fleißig, aber nicht alles stelle ich hier vor – sonst würde das Blog nur noch von meinen Produkten aus der Werkstatt handeln.
Da die Farben so gut zum Frühling passen und mich an erstes Grün und Rapsfelder erinnern, zeige ich zwei Kissenhüllen. Um das Gelb zu verstärken, habe ich einen gebügelten Stoffstreifen als Band appliziert.

 


Die Kissen kosten pro Stück 9,- Euro.