aufmerksam, feminin, Gäste & Feste, kreativ

Farben für den Winter sammeln

BlumenFrederick

 

Zwei Sträuße habe ich für einen herbstlichen Tisch mit vielen Kerzen arrangiert:
Der linke Strauß besteht aus Sonnenblumen, Dill und Monbretien, der rechte aus einer Chrysantheme, Färberdisteln und Statizen. Eine zweite Chrysantheme schwimmt in der Glasschale, die neben den Hagebutten und Keksen steht.
Die Glasschalen und Windlichter liebe ich sehr, vor zehn Jahren habe ich sie gekauft und freue mich jeden Herbst wieder, wenn sie auf der Fensterbank stehen und das Licht darin spielt.
Ich genieße die warmen, leuchtenden Farben, auch draußen an den Büschen und Bäumen. Es wurde bereits mehrfach ein besonders strenger Winter vorher gesagt, da lohnt es sich, vorher wie die Maus Frederick Licht, Wärme und Farben zu sammeln.

Like Frederick, the well known mouse in a childrens book, I´m collecting warm colours for the winter. I created two arrangements of flowers for a charming table-setting. With candles and bisquits, Frederick would like to stay too…

Die Sträuße verlinke ich mit Floral Friday Foto, Holunderblütchen und Maleviks Rosengarten.

aufmerksam, glaubhaft

Kreative Idee für Kinder: „Danke!-Konfetti“

Als kindgerechte Möglichkeit, Erntedank zu feiern und über Gottes Segen nachzudenken, entstand die Idee des „Danke!-Konfetti“. Aus buntem Papier werden Kreis ausgeschnitten. Gemeinsam überlegen Eltern und Kinder, wofür sie in diesem Jahr dankbar sind: Freunde im Kindergarten, überstandene Windpocken, erholsame Ferien, gesunde Haustiere, ein erfolgreicher Umzug, Besuche bei den Großeltern, Mamas Arbeitsstelle, Papas neues Hobby, Bewahrung auf Autofahrten usw. So geben sich Kinder und Erwachsene gegenseitig Einblick in ihr Erleben des bisherigen Jahres und ihre Dankbarkeit.

Diese Gründe zum Danken werden auf den Kreisen festgehalten: Mit Zeichnungen und Worten, je nach Alter und Können. Die bunten Kreise werden mit Fäden an Zweigen oder an einem gut sichtbaren Ort in der Wohnung aufgehängt. Im abschließenden Gebet danken alle Gott für seinen Segen und seine „Geschenke“ an uns. Das ist eine Runde „Danke!-Konfetti“ wert!

KinderGartenDie Bildquelle ist The Graphics Fairy.

Weitere Impulse für Kindergruppen:

Frühjahrsputz im Herzen
Wie leben wir Christen Gemeinschaft?
Großzügigkeit: Weihnachten im Schuhkarton für arme Kinder
Fasching: Wollen wir echt sein oder Masken tragen?
Pfingsten: Den Heiligen Geist kindgerecht erklären

aufmerksam, Gäste & Feste, kreativ

Dekoration für ein Herbstfest gestalten

DSC00452_v1

Stimmungsvolle Dekorationen für ein herbstliches Brunch oder eine Geburtstagsfeier finden wir auf einem Waldspaziergang: Farnblätter, rote Mehlbeeren und knorrige Äste. Wer das Buffet schmücken möchte, greift lieber nicht auf „hübsche Fliegenpilze“ zurück: Eine einfach und ungiftige Lösung brauchen wir.
Schnell gebastelt sind diese Pieker für Muffins oder Torten: Dazu drucken wir die passenden Motive auf dickes weißes Papier, schneiden sie aus und kleben sie doppelt um Schaschlikspieße oder Zahnstocher. Hier ist der Fliegenpilz, das Blatt (wer mag, malt es noch an), der Fuchs  und eine Alternative in schwarz-weißsowie die Feder.

Als Anhänger für Flaschenhälse oder als Serviettenring eignen sich diese ausgestanzten Kreise. Sie wurden ebenfalls auf festes Papier gedruckt, doppelt zusammen geklebt und dabei ein rotes Satinband mitgefasst. „Count your Blessings“ ist ein Motto bei Thanksgiving: „Zähle deine Segnungen“. Hier ist das Bild dazu: Einfach herunterladen, die Größe anpassen, ein ganzes DIN A 4 Blatt damit gestalten, ausdrucken, ausstanzen und zusammen kleben.

DSC00468_v1

Wer mit Kindern bastelt, kann die Maus als Ausmal-Vorlage ausdrucken. Kleine Mäuse auf ausgestanzten Kreisen werden mit Blüten verziert und ebenfalls als Partypieker verwendet. Wer eine herbstliche Grußkarte mit Platz für eigene Worte basteln möchte, kann für Schulkinder diese Vorlage mit Mäusen und einem Elf verwenden. Lauter Blätter, auf rotes oder gelbes Papier gedruckt, können ausgeschnitten und um den Text oder das Mausbild geklebt werden.

Kreative Ideen versammeln sich beim CreaDienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday und Meertje.
Die Bildquelle ist The Graphics Fairy.

aufmerksam, Gäste & Feste, kreativ

Ideen mit Papier

Nicole von niwibo startet gerade eine Ideen- und Linksammlung zum Thema „Selbstgemachtes aus Papier“. Alte und aktuelle Inspirationen und Anleitungen können dort geteilt werden, und da ich im Archiv viele schöne Kreationen fand, trage ich meine Werke und Tipps bei:

.

Geburtstag30Teller

.

Dekorationen aus Papier

Blüten aus Buchseiten sowie Schalen für ein „Literarisches Fest“

Dekoration für ein „Maritimes Fest“ mit Meerestieren 

Reigen aus Klee

Upcycling mit Motiven aus der Küche

∗ Bunte Herzen aus Magazinseiten: Anleitung und Abbildung

Advent: Sterne aus antiquarischen Büchern 

.

P1050175

.

Karten und Umschläge aus Papier

Grußkarten aus Auktions-Katalogen fertigen

Umschläge aus Zeitschriften recyclen

.

P1060595

.

Hochzeit

Einladungen

Informations-Schilder

Zur Unterhaltung der Gäste

Abschieds-Gruß / Give-away

aufmerksam, kreativ

„Eintopf“-Strauß

Dieser Strauß besteht aus „den besten Resten“ eines Straußes, den wir geschenkt bekamen sowie den aussortierten, noch ansehnlichen Beeren-Zweigen, die wiederum neulich andere Gäste mitbrachten. Beide Gastgeschenke hatten den Zenit der Schönheit überschritten und mussten entsorgt werden, allerdings pickte ich mir vorher die ästhetisch verwertbaren Komponenten heraus.
Als kleines Arrangement entfalten die übrig gebliebenen Beeren und Zweige miteinander ein hübsches Bild, bis auch sie ihrem Ende entgegen gehen…
Im Vordergrund liegen Holzäpfel und Haselnüsse, die bei uns in der Nähe einträchtig neben einander wachsen.

 

P1080927

Schöne Blumen gibt es bei Holunderblütchen zu entdecken.

Gäste & Feste, kreativ

Tischdekoration mit Herbstlaub

DSC00475_v1

.

Exemplarisch habe ich ein Gedeck mit Herbstlaub gestaltet. Es eignet sich als Schmuck für ein gemütliches Beisammensein im kleinen Kreis, da für große Feste der Aufwand des Blätterkranzes für jeden Teller zu hoch wäre. Auch ein Geburtstag lässt sich mit dieser Idee schmücken, dann bekommt nur das Geburtstagskind eine solche Krone aus Herbstlaub.

 

DSC00480_v1

 

Die bereits beschriebenen Serviettenringe „Count your blessings“ sind hier noch einmal zu sehen. Nach dem Fest werden sie als Anhänger mitgenommen und zieren später die Wohnungen der Gäste.

 

DSC00488_v1

 

Eine Wimpelkette in warmen Ocker- und Goldtönen habe ich ebenfalls genäht, sie harmoniert mit dem fast Bronze wirkenden Golddruck des Geschirrs.
Heide und Astern lassen mit ihren kühlen Violettnuancen die PartnerInnen der Dekoration umso wärmer strahlen.

 

DSC00479_v1

 

This tablesetting for a birthday in autumn contains leaves in warm colours and flowers in cool shades. The napkin ring is selfmade and says „Count your blessings“. After the party it can be used by the guests as a decorative tag. The bunting is also selfmade, it reflects the golden tones of the tableware.

 

DSC00486_v1

Schöne Blumen sind zu entdecken bei FloralFridayFoto und Maleviks Rosengarten.

aufmerksam, Gäste & Feste, kreativ

Eis-Party …gleich kommen die Gäste

Bevor die Gäste eintreffen, verschnaufe ich kurz und esse einen kleinen Salat, um bis zur Kalorien-Schlacht durchzuhalten.
Passend zum Motto ist das Wetter super (nicht zu vergleichen mit dem Anfang der Woche), wir haben sommerliche Temperaturen und Sonne in Hamburg.
Auf dem Esstisch stehen all die Zutaten, mit denen meine Gäste sich ihr Eis verfeinern und dekorieren können: Diverse Streusel, Schokoladen-Ornamente, viel frisches Obst, Nüsse, Pralinen, Baisers aus einer Barmbeker Konditorei, Waffeln, rote Grütze, Apfelmus (für Schweden-Becher), verschiedene Saucen und noch viel mehr…

 

 Dekoration einer Tür

Eis und Getränke warten in der Küche, um sie schnell wieder kalt stellen zu können.
Außerdem gibt es Papierbögen verziert mit einem Eis, auf denen sich jede die beste Eiskreation des Nachmittags notieren kann.

 

 

Inzwischen herrscht ausgelassene Stimmung – ein zweiter Blick auf den Tisch, dieses Mal „mitten im Geschehen“: