aufmerksam, kreativ

Exotische Wandgestaltung

P1090060

 

Bevor die „Afrika-Saison“ bezüglich der Gestaltung des Wohnzimmers endgültig vorbei ist, möchte ich das Arrangement an der Wand festhalten: Oben im Überblick, auf den folgenden Bildern im Detail.
Zentral ist ein gerahmtes Foto zu sehen, das mein Mann während unserer Flitterwochen in Tanzania aufnahm. Darauf ist eine Szene mit Gnus im Ngorongoro-Krater abgebildet.

 

P1090102

 

Als Hintergrund für die schwarz-weißen Doppelkarten, die ich am einzigen Souvenir-Stand in der Serengeti kaufte, habe ich ein rot geblümtes Stofftuch gewählt. Ich fand es am Strand von Zanzibar und stellte fest, dass der Sand derart fein ist, dass er auch nach mehrmaligem Waschen des Tuchs noch in den Fasern haftet. So schnitt ich es inklusive der letzten Sandreste zu…
Mittig sind in einer runden Verpackung Gewürze direkt von einer Farm auf Zanzibar zu entdecken – nachdem sie hier der Dekoration zuliebe hingen, werden wir sie endlich verköstigen. Einzeln erworbene Gewürze sind hier bereits seit unserer Rückkehr im Gebrauch, mein Mann schwelgt jedes Mal auf´ s Neue angesichts des würzig-grasigen, unverfälschten Pfeffer-Aromas. 😉

 

P1090074

P1090107

 

Goldene Elemente lassen die unterschiedlichen, zwanglos miteinander kombinierten Bestandteile der Wanddekoration edel wirken und bilden zusammen mit den dunklen Hölzern der Rahmen ein verbindendes Element in der Gestaltung.

 

P1090087

 

Rechts des zentralen Motivs findet sich wie immer mein „E“, dieses Mal zusammen mit antiken Schlüsseln, die mich an das Hotel „Dhow Palace“ auf Zanzibar erinnern.
Neben zwei charmanten Zebras ist eine Thompson-Gazelle zu entdecken, die ich von allen Gazellen und Antilopen (Dik-Diks ausgenommen) am meisten mochte.

 

P1090119_v1

P1090117

 

Das rot geblümte Tuch ist hier besonders gut zu erkennen – da ich es am Indischen Ozean fand, weiß ich nicht, für welches Land das Muster typisch ist.

 

Mehr kreative Projekte gibt es beim CreaDienstag und bei Meertje zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.