aufmerksam, feminin, kreativ

Streiche der Fantasie

 

 

Manches sieht in meiner Fantasie ganz anders aus als in echt. So wie diese Chrysanthemen und Rosen: In meiner Vorstellung im Blumenladen ergaben sie einen winterlichen, femininen Strauß. Als ich sie zu Hause mit einander arrangierte und von unten mit Aralienblättern optisch stützte, entstand vor meinen Augen ein ganz anderer Eindruck: Der Strauß sah aus, als ob er 1997 vor dem Kensington Palast zu Ehren der verstorbenen Lady Diana abgelegt worden sei. Mit ein paar Eukalyptuszweigen versuchte ich, diese Assoziation wieder loszuwerden, was ganz gut gelang…

 

Verlinkt mit Holunderblütchen und FloralFridayFoto

2 thoughts on “Streiche der Fantasie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.