aufmerksam, feminin

Rosa Blumentraum in der chinesischen Vase

Wer mich glücklich machen will, hat es sehr leicht:
Ein Blumengutschein erfreut mich jedes Mal auf´s Neue.
Jetzt löste ich mal wieder einen ein, kaufte einen wunderbaren Blumentopf, der von grün-blauer Lasur künstlerisch übergossen wurde, und diesen Strauß.
Die Blumen suchte ich mir aus: Rosen, Veronika, Chrysantheme und Sterndolde. Wobei die Besitzerin des Blumenladens behauptete, das sei „Klee“: Neee?! Ich erkenne doch eine Sterndolde?! Zuhause schlug ich in meinem Floristik-Lexikon nach: Natürlich ist es eine Sterndolde! Reichlich lieblos wurde der Strauß gebunden, ich arrangierte die schlimmsten Fehler neu. Naja, aber den Gutschein konnte ich nur in einem bestimmten Geschäft einlösen, daher komme ich mit dem Kompromiss zurecht.
Die chinesische Vase fischte ich vor einigen Monaten aus der „Zu verschenken-Kiste“, die vor dem örtlichen Antiquariat steht. Eigentlich ist sie ziemlich spießig, uneigentlich bringt sie oft genau das richtige Augenzwinkern in ein Arrangement.

Den Strauß verlinke ich bei Holunderblütchen, FloralFridayFoto und Freutag.

1 thought on “Rosa Blumentraum in der chinesischen Vase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.