aufmerksam

Grüße aus dem Alten Land

 

An einem der wunderbar sonnigen Herbsttage hatte ich zum Glück frei, sodass ich mit einer Freundin kurzfristig beschloss, ins Alte Land zu fahren.
Europas größtes Obstanbaugebiet voller Äpfel, Birnen und Zwetschgen liegt direkt südlich Hamburgs an der Elbe. Das klassische Programm besteht aus dem Besuch eines der Obsthöfe, dem Genuss von Kuchen im hofeigenen Café (mit Abstecher in den Hofladen), einem Gang durch die Plantagen sowie einer Runde entlang des Deichs mit Blick über die einlaufenden Container-Riesen.

 

 

Mit Glück sind die Deichschafe gerade auf dem Abschnitt unterwegs, den wir zum Spazieren aussuchen.
Richtung Süden schweift der Blick über die Obstplantagen bis zu den bewaldeten Hängen zwischen Buxtehude und Agathenburg (Niedersachsen).
Richtung Norden strömt die Elbe der Nordsee entgegen, am anderen Ufer grüßt der Obstanbau der Haseldorfer Marsch (Schleswig-Holstein).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.