aufmerksam, kreativ

Grußkarte zur Aufmunterung: Kranz mit Zitronen

Schon seit Jaaaahren habe ich vor, Karten mit hübschen Kränzen zu gestalten. Zwischendurch habe ich das schon einmal getan, aber noch nicht so ausführlich, wie ich mir vorgenommen hatte.
Hier schnitt ich festes weißes Papier quadratisch zu und knipste die Ecken mit einem Motivlocher ab, den ich dafür gerne zweckentfremde. Die Kanten des Quadrats färbte ich mit einem Stempelkissen. Mit Aquarellfarben stellte ich bunte Bögen in Gelbtönen her, aus denen ich Zitronen stanzte: Nach dem gleichen Prinzip entstanden die passenden Blätter.
Auf das weiße Papier stempelte ich einen Zweig mehrfach so im Kreis, dass ein Kranz entstand. In die Mitte stempelte ich einen Spruch, dann klebte ich alle Teile zusammen.
Ein goldenes Band und Glitzersteine in Kürbisorange runden die Grußkarte ab.

Auf Wunsch gebe ich gern Tipps und Anleitungen zum Basteln weiter. Auch Auftragsarbeiten fertige ich an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.