aufmerksam, Gäste & Feste, kreativ

Dekoration für das „Literarische Fest“ aus antiquarischen Büchern fertigen

P1070787

 

Aus einem (natürlich wertlosen) antiquarischen Buch in altdeutscher Schrift lässt sich, passend zu einem „Literarischen Fest“, schöne Dekoration basteln.
Eine quadratische Schachtel sowie deren Deckel (von Ritter*Sport) beklebte ich mit Buchseiten und fügte breites, schwarzes Satinband als eleganten Blickfang hinzu.

 

P1070800
Aus Pappe schnitt ich zwei Blumen aus, die ich als Schablonen benutzte, um mit wenig Aufwand viele Buchseiten in Blüten zu verwandeln.
Jeweils eine Blume aus der Buchseite sowie eine Blume aus farbigem Papier klebte ich zusammen, in die Mitte setze ich eine kleine gestanzte Blüte.

Weitere Blumen fertigte ich aus Buchseiten sowie mehreren gestanzten Blüten in der Mitte.

Als philosophische Botschaft legte ich auf jeden Teller ein Zitat:
„J’ai tout ce qu’il me faut. Ich habe alles, was ich brauche.“ – ein Lob der Dankbarkeit.

 

P1070796

 

Mehr kreative Werkstücke gibt es beim Creadienstag sowie bei Meertje und Art of 66.
Was andere Schönes aus quasi Wertlosem fertigen, ist beim Upcycling Dienstag zu finden.

1 thought on “Dekoration für das „Literarische Fest“ aus antiquarischen Büchern fertigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.